Der Anfang von allem

Eine Premiere steht am Samstag, 22. April 2017, um 16.00 Uhr auf dem Spielplan des Figurentheaters: "Am Anfang war Weiß", Objekttheater für die Allerkleinsten von Gundula Hoffmann.


Am Anfang war das Nichts. Das kannst du dir sicher schwer vorstellen. Du musst alles, was es jetzt gibt, weglassen. Du musst das Licht ausmachen und selbst nicht da sein und dann sogar noch die Dunkelheit weglassen, denn am Anfang war Nichts, also auch keine Dunkelheit. Wenn du den Anfang von allem sehen willst, musst du sehr viel weglassen. "Weiß" ist eine Möglichkeit des "Noch-Nicht-Seins", doch das "Nicht-Sein" strebt nach einem Werden. In diesem Sinne steht "Weiß" für "Anfang" und so können unsere kleinen Zuschauer den Ursprung, das Beginnen von und mit etwas assoziativ erforschen. Anhand verschiedener Objekte können sinnlich und fantasievoll Erfahrungsräume erkundet und Neues entdeckt werden.