CD „Die Heimkehr des Verbannten“ erschienen

Otto Nicolai war lange Zeit ausschließlich durch dessen „Lustige Weiber von Windsor“ bekannt. Erst die Premiere von „Il Templario“ 2008 im Chemnitzer Opernhaus veränderte den Blick auf das Schaffen dieses Komponisten. Sowohl die Aufführung als auch die  CD-Einspielung erhielten große überregionale Anerkennung. Von diesem Erfolg beflügelt, machte die Oper Chemnitz 2010 der Musikwelt eine weitere von Nicolais italienischen Opern, „Die Heimkehr des Verbannten“, zugänglich. Diese Produktion mit Julia Bauer, Bernhard Berchtold und Hans Christoph Begemann in den Hauptpartien, dem Chor der Oper Chemnitz und der Robert-Schumann-Philharmonie unter Leitung von Frank Beermann ist nun ebenfalls bei cpo als CD erschienen. Diese CD ist für 24,99 Euro in unseren Vorverkaufsstellen, bei den Vorstellungen im Opernhaus und allen Sinfoniekonzerten erhältlich.