Chemnitzer Schultheaterwoche 2017

Als vor zehn Jahren ein Schüler aus Rumänien in die Gelenauer Schule wechselte, entstand das Theaterstück "Ä Rumäne im Arzgebirg - Rück mer wing zomm!" Inzwischen hat uns die Zeit eingeholt: Viele Kinder und Jugendliche mit Migrationshintergrund leben bei uns. Ihre Berichte und Geschichten finden sich im Programm der 19. Chemnitzer Schultheaterwoche vom 2. bis zum 7. April, u.a. in "Asyyyl!!!" des Schmidt-Rottluff-Gymnasiums, in "Weil es darum geht - eine deutsche Bestandsaufnahme" der Schiller-Oberschule Neustadt und in "Grenzwertig" der Nexö-Oberschule Zschopau. Auch Märchen, Komödien und spannende Eigenproduktionen gehören zum Spektrum der 22 Schülerproduktionen.