Alessio Ciaccio

Alessio Ciaccio stammt aus Italien und absolvierte seine Tanzausbildung an der Rassijanka Ballet School in Pescara und am Centro Studi Coreografici Teatro Cearcano (Mailand). Gleich darauf erhielt er verschiedene Engagements, von denen seine Zeit an der Compagnia Nazionale di Danza Raffaele Paganini in Rom die wichtigste war. Ab 2012 tanzte er im Nationaltheater von Brno. 2014 erhielt er ein Engagement am Mährisch-Schlesischen Nationaltheater in Ostrava. Bisher tanzte er in Choreografien u. a. von Vasily Medvedev, Robert Strajner, Jaroslav Slavický, Youri Vámos, Paul Chalmer und Witold Borkowski. Seit 2015/2016 gehört Alessio Ciaccio zum Ballett Chemnitz. Hier tanzte er bereits u. a. die Großmutter in "Die Schneekönigin", Mozart IV in "Mozart-Briefe" sowie in der spartenübergreifenden Produktion "Romeo und Julia auf der Abbey Road".