Molly Gardiner

Molly Gardiner wurde in Australien geboren und erhielt ihren ersten Tanzunterricht am Conlan Collage in Sydney. 2010 bis 2014 setzte sie ihre Ausbildung an der Ballettschule am Theater Basel fort. Anschließend war sie als Elevin an der Opéra national du Rhin unter Ivan Cavallari engagiert. Sie tanzte in Stücken von Heinz Spoerli, George Balanchine, Ivan Cavallari, Uwe Scholz, Richard Wherlock, Duncan Rownes und Roderick George. Seit der Spielzeit 2015/2016 gehört sie dem Ensemble des Balletts Chemnitz an und tanzte u. a. die Ballerina in "Eugen Onegin", das Räubermädchen in "Die Schneekönigin", Nannerl in "Mozart-Briefe" und Jenny in "Lampenfieber – It’s Showtime".