ballett mal anders

Tänzer tanzen. Schauspieler spielen. In „ballett mal anders“ ist alles verquer. Als spartenübergreifendes Format treffen Tänzer und Schauspieler aufeinander, um Talente auszugraben, die sonst im Verborgenen schlummern, und um Dinge zu zeigen, die sie schon immer mal präsentieren wollten.


In regelmäßigen Abständen


Eintritt frei