Friederike Spindler

Dramaturgin


1983 geboren, verbrachte Friederike Spindler ihre Jugend zwischen Bandproberaum und dem Thalia Kinder- und Jugendtheater in Halle an der Saale. Von 2002 bis 2009 studierte sie Theaterwissenschaft, Kommunikations- und Medienwissenschaft und Kunstgeschichte an der Universität Leipzig und der Sorbonne Nouvelle Paris III in Paris. Neben dem Studium arbeitete sie an eigenen Projekten und hospitierte bei verschiedenen Theater- und Filmfestivals in Leipzig und Berlin. 2009 ging sie als Regieassistentin an die Landesbühnen Sachsen. Neben ihrer Assistenz betreute sie Produktionen wie Jan Neumanns „goldfischen“ oder „Die Drei von der Tankstelle. Das Musical“ als Dramaturgin, konzipierte zum Thema „Kinder im Netz/Onlinewelten“ die Eigenproduktion „Labyrinth“, ein interaktives Stück fürs Klassenzimmer, welches sie mit der Schauspielerin Franziska Hoffmann entwickelte, inszenierte Norbert Ebels tierische Weihnachtsgeschichte „Ox und Esel“ und leitete den Jugendclub der Landesbühnen Sachsen. Seit der Spielzeit 2013/14 arbeitet sie als Dramaturgin für Schauspiel und Figurentheater in Chemnitz. 2014/2015 inszenierte sie hier das Klassenzimmerstück "Deine Helden - meine Träume".